Staatssekretär Speich trifft argentinischen Botschafter zum Gespräch

Bild
Foto: Land NRW
Staatssekretär Speich trifft argentinischen Botschafter zum Gespräch 17. August 2018
Botschafter Edgardo Mario Malaroda

Staatseekretär Dr. Mark Speich (2.v.l.) hat den argentinischen Botschafter Edgardo Mario Malaroda (2.v.r.) in Berlin zu einem Gespräch getroffen. Herr Malorado ist seit März 2018 Botschafter der Argentinischen Republik in Deutschland. Im Gespräch wurden unter anderem die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Argentinien sowie der Vorsitz der G20 thematisiert.

Seit dem 1. Dezember 2017 hat Argentinien die G20-Präsidentschaft inne. Damit ist der deutsche G20-Vorsitz offiziell beendet. Das nächste G20-Gipfeltreffen der Regierungschefs findet vom 30. November  bis 1. Dezember 2018 in Buenos Aires statt. Neben den 19 ständigen Vertretern und Spanien als permanentes Gastland werden dieses Jahr Chile, Niederlande, Ruanda, Singapur, Senegal und Jamaica eingeladen. Als thematische Schwerpunkte wurden die Zukunft der Arbeit, Infrastruktur für Entwicklung und Ernährungssicherheit (Verfügbarkeit von Nahrung und Zugang zu Lebensmitteln) gewählt.

Kontakt

VERANSTALTUNGEN

Keine Ergebnisse

Links

Zum Thema

Keine Ergebnisse