Ministerpräsident trifft den Gouverneur des Bundesstaates New Jersey

Bild des Benutzers Robin Teller
Gespeichert von Robin Teller am 2. Mai 2019
28. Februar 2019

Ministerpräsident Armin Laschet trifft Gouverneur Philip D. Murphy in Trenton (New Jersey)

„Phil Murphy ist als überzeugter Transatlantiker ein wichtiger und verlässlicher Partner für Nordrhein-Westfalen“

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Gouverneur des Bundesstaates New Jersey, Philip D. Murphy, zu politischen Gesprächen getroffen.

Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Gouverneur des Bundesstaates New Jersey, Philip D. Murphy, zu politischen Gesprächen getroffen.
 
„Die derzeitige US-Regierung ist ein herausfordernder Partner. Umso wichtiger ist es für Nordrhein-Westfalen, die guten und freundschaftlichen Beziehungen auf Ebene der Bundesstaaten zu pflegen und künftig weiterzuentwickeln“, so Ministerpräsident Armin Laschet. „Gouverneur Phil Murphy ist überzeugter Transatlantiker und exzellenter Deutschlandkenner. Für Nordrhein-Westfalen ist er deshalb ein wichtiger und verlässlicher Partner bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen und möglicher Konflikte.“
 
„Nie war der Aufbau von internationalen Beziehungen zur Sicherung eines anhaltenden Wachstums in New Jersey wichtiger als heute und es gibt wenige Regionen, die so bedeutsam im Hinblick auf wirtschaftliche Beziehungen sind wie Nordrhein-Westfalen“, sagte Gouverneur Murphy. Er fügte hinzu: „Während meiner Zeit als US-Botschafter in Deutschland war ich stolz, den Handel mit und die Investitionen in meinem Heimatland voranbringen zu können. Als Gouverneur, in politisch und ökonomisch unbeständigen Zeiten, bin ich davon überzeugt, dass es für Bundesstaaten wichtiger ist denn je, die Vorreiterrolle zur Festigung von internationalen Beziehungen zu übernehmen. Nach meinem Treffen mit Ministerpräsident Laschet freue ich mich darauf, diese bedeutende Beziehung weiter wachsen zu sehen.“
 
New Jersey ist wirtschaftlich ein wichtiger Partner Nordrhein-Westfalens: Zahlreiche bedeutende nordrhein-westfälische Unternehmen sind dort ansässig und agieren erfolgreich im US-amerikanischen Markt, darunter Evonik, Henkel, Beumer, Thyssenkrupp Elevators, GEA, Gerresheimer und Poggenpohl.

Philip D.  Murphy ist seit dem 16. Januar 2018 Gouverneur des Bundesstaates New Jersey. Von 2009 bis 2013 war er unter Präsident Barack Obama US-Botschafter in Deutschland.
 
New Jersey, auch „The Garden State“ genannt, ist der viertkleinste Bundestaat der USA und mit knapp neun Millionen Einwohnern zugleich der mit der größten Bevölkerungsdichte. Die Wirtschaftsleistung New Jerseys betrug im Jahr 2016 581 Milliarden US-Dollar. New Jersey ist damit einer der führenden Industriestaaten der Vereinigten Staaten, die wichtigsten Branchen sind die Elektronik- und Bekleidungsindustrie, Stahlproduktion sowie Schiff- und Maschinenbau. In der Hauptstadt Trenton leben knapp 85.000 Einwohner.

Fotos können Sie auf land.nrw in einer Galerie einsehen und herunterladen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information