Die Reihe „Europa erlesen“ stellt literarische Übersetzer in den Mittelpunkt

Bild
Foto: Land NRW/ W. Meyer
Die Reihe „Europa erlesen“ stellt literarische Übersetzer in den Mittelpunkt 3. Dezember 2018

v.l.: Martin Flasche (Gruppenleiter Europa in der Staatskanzlei NRW), Renate Schmidgall, Gregor Seferens, Michael Serrer (Moderator, Literaturbüro NRW) und Michael Mertes.

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnisse

Links

Zum Thema

Keine Ergebnisse