Future ahead: The role of the EU in supporting STEM initiatives and facilitating career choices of young people

Bild des Benutzers Heiko Noack
Gespeichert von Heiko Noack am 23. Februar 2021
5. Februar 2021

Future ahead: The role of the EU in supporting STEM initiatives and facilitating career choices of young people

bislang nicht bewertet
 

Am 05.02.2021 erörterten die Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, Mariya Gabriel, und die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Bildung des Europäischen Parlaments, Sabine Verheyen, die Frage, wie die Europäische Union nationale und regionale MINT-Initiativen unterstützen und somit zur Fachkräftesicherung in den MINT-Fächern beitragen kann. Zu der Online-Diskussion, an der sich auch zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer mit Fragen und Kommentaren beteiligten, hatte das nordrhein-westfälische MINT-Netzwerk zdi („Zu­kunft durch Innovation“) eingeladen. Gastgeber der Diskussion war die Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union.    

Im Anschluss an ein Grußwort des Parlamentarischen Staatssekretärs im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Klaus Kaiser, und die Präsentation eines Beispiels für eine regionale MINT-Initiative im zdi-Netzwerk in der Region Aachen (ANTalive), setzen Mariya Gabriel und Sabine Verheyen sich mit verschiedenen Aspekten der MINT-Bildung und entsprechenden Initiativen auseinander. Hierzu gehörten die Bedeutung der MINT-Bildung für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Europa, einschlägige Initiativen der Europäischen Kommission, die Herausforderung der andauernden Geschlechterungleichheit im MINT-Bereich, die Chancen, die sich aus einer systematischen Verschränkung der MINT-Bildung mit der Förderung der Kreativität von Schülerinnen und Schülern ergeben, sowie die Frage, wie die außerschulische MINT-Bildung sinnvoll mit schulischen Lernangeboten verbunden werden kann. Einigkeit bestand nicht zuletzt mit Blick auf den Mehrwert der europäischen Unterstützung für die Vernetzung und die Kooperation nationaler und regionaler MINT-Initiativen, wie sie die „EU STEM Coalition“ bietet, zu der auch das Netzwerk zdi gehört.

Video der Veranstaltung vom 05.02.2021:
https://www.youtube.com/watch?v=Bmb9v_HjCQ8

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

VERANSTALTUNGEN

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information