Brexit: Informationen und Ansprechpartner

Bild des Benutzers Robin Teller
Gespeichert von Robin Teller am 22. Januar 2019

Austritt aus der Europäischen Union: Ansprechpartner und Informationen zum Brexit

Das Vereinigte Königreich hat am 29. März 2017 der Europäischen Union (EU) gem. Artikel 50 EU-Vertrag mitgeteilt, dass es die Europäischen Union verlassen möchte. Damit Sie sich angemessen vorbereiten können, stellt die Landesregierung zum Thema Brexit gesammelte Informationen bereit.

bislang nicht bewertet

Die Bande zwischen dem Vereinigten Königreich und Nordrhein-Westfalen sind besonders eng: Es war die britische Rheinarmee, die Nordrhein-Westfalen im Jahr 1946 gegründet hat. Heute leben fast 30.000 britische Staatsangehörige in unserem Bundesland und das Vereinigte Königreich ist einer der wichtigsten Handelspartner.

Daher ist die Landesregierung bestrebt, auch nach dem Brexit enge wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen zum Vereinigten Königreich aufrecht zu erhalten und Nordrhein-Westfalen auf die Konsequenzen des Brexits vorzubereiten.

Was der Brexit für Nordrhein-Westfalen bedeutet und an wen sich betroffene Bürgerinnen und Bürger, Unternehmerinnen und Unternehmer wenden können, finden Sie auf der Übersichtsseite
www.land.nrw/brexit

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

VERANSTALTUNGEN

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information